Professionelle Bauphysiksoftware für Fenster, Fassaden und Glas

Expertensoftware für Ihren Erfolg

Haken_Grün Durch unabhängige Prüfinstitute zertifiziert
Haken_Grün Globale Präsenz
Haken_Grün Die Ergebnisse unserer Software sind international anerkannt
Haken_Grün Äußerst anwenderfreundlich in der Bedienung
Haken_Grün Spezielle Versionen für Hersteller
Haken_Grün Kompetenz in vielen Fachbereichen z.B. Schreiner, Fenster, Glas, Fassaden, Metallbau, uvm.
Haken_Grün Im Gegensatz zu vielen anderen nur marktspezifisch ausgerichteten Produkten bietet unsere Software marktübergreifende Lösungsansätze
Haken_Grün Größte Kompetenz im Markt, unterstützt durch unsere Kooperationspartner:
Bundesverband Flachglas
Metall und Mehr
VFF (Verband Fenster+Fassade)
Haken_Grün Zuverlässiger Partner für langfristige Kundenzufriedenheit
Haken_Grün Individuelle Lösungserweiterungen entsprechend spezieller Kundenwünsche sorgen für passgenaue Anwendungen
Haken_Grün Marktreife Lösungen noch vor der Verabschiedung entsprechender Gesetze und Normen nebst permanenter Aktualisierung – Unsere Lösungen sind immer auf dem neusten Stand

Softwareportfolio

WINISO®

Uf, Ψ, Wärmebrücken, Isothermen, fRsi

Berechnung von Wärmeströmen, Isothermen, Uf– und Ψ-Werten nach EN ISO 10077-2 sowie Ufr-, Ueg– und Ucg-Werte nach ISO 15099 / NFRC 100 und 2D und 3D Wärmebrücken Berechnung

WINSLT®

Ug, g, gtot, CE-Kennzeichnung

Berechnung lichttechnischer, solarer und wärmetechnischer Kennwerte von Verglasungen in Kombination mit Sonnenschutz. Leistungserklärung und CE-Kennzeichnung für jede Verglasung.

WINTHS®

Thermischer Stress

Berechnung thermischer Spannungen in Glasscheiben durch Solarstrahlung und Teilverschattung im Tages- und Jahresverlauf mit reellen Klimadaten.

GLASGLOBAL®

Glasstatik nach DIN 18008, ASTM, SIA 2057, ÖNORM und EN 16612

Leistungsstarke Glasstatikberechnung mit FEM, Punkthalter, Absturzsicherung, begehbare und betretbare Verglasung für Deutschland (DIN 18008), Schweiz (SIA 2057), USA (ASTM), Österreich (ÖNROM) und Europa (EN 16612)

Robert Sommer
Dipl.- Informatiker
Geschäftsführer

Über uns

Die im Jahr 1996 gegründete Sommer Informatik GmbH aus Rosenheim steht für hochqualifizierte Softwarelösungen in den Bereichen der bauphysikalischen und statischen Berechnung von Fenstern, Fassaden und Glas.

Das Softwareportfolio umfasst die Berechnungen für den statischen Nachweis von Horizontal- und Vertikalverglasungen für Deutschland, Europa, der Schweiz, Österreich und den USA sowie Berechnungen von lichttechnischen, solaren und wärmetechnischen Kennwerten von Verglasungen in Kombination mit Sonnenschutz.

Zusätzlich können Berechnungen von auftretenden thermischen Spannungen bei Glasflächen durchgeführt werden. Abgerundet wird das Sortiment durch die Software für die Berechnung von  Wärmeströmen, Isothermen, Uf– und Ψ-Werten nach EN ISO 10077-2 sowie Ufr-, Ueg– und Ucg-Werte nach ISO 15099 / NFRC 100 mit 2D und 3D Wärmebrücken Berechnung.

Die stetige Zusammenarbeit mit Forschung und Industrie ermöglicht den hohen Qualitätsstandard der Softwarelösungen.

Alexander Sommer
Fachinformatiker
Geschäftsführer

Geschichte

01.01.1996
  • Firmengründung
1996
  • Markteinführung der Software WINISO®
2001
  • Eröffnung neues Firmengebäude
2006
  • Markteinführung WINSLT®
  • Kooperation mit dem Verein Glas Österreich und dem WKO- der Bundesinnungsgruppe Baunebengewerbe
2007
  • Kooperation Uniglas GmbH & Co. KG
2011
  • Markteinführung GLASGLOBAL®
2013
  • Kooperation mit ALBAT und WIRSAM Software GmbH
  • Kooperation mit CSG AUPOS Software Solutions GmbH
  • Kooperation mit Hanic GmbH
  • Kooperation mit Lisec Austria GmbH
2014
  • Kooperation mit FeneTech Europe sarl.
2017
  • Kooperation mit Metall & Mehr
2019
  • Markteinführung WINTHS®
2023
  • Markteinführung WINISO® 3D
  • Kooperation mit der PfB GmbH & Co. Prüfzentrum für Bauelemente KG
2024
  • Einführung der SommerGlobal Cloud

 

Kunden weltweit

Presse

Kooperation besiegelt!

Sommer Informatik und PfB Prüfzentrum für Bauelemente besiegeln vielversprechende Kooperation!

Hochqualifizierte Softwarelösung

Validierte Glasstatik Software „GLASGLOBAL“ nach SIA 2057.

(Schweizer Baujournal 03/2023)

Sommer Informatik GmbH baut Geschäftsbeziehungen aus

Erfolgreiche Teilnahme an der Delegationsreise nach Bulgarien unter der Leitung von Ministerialdirektorin Dr. Ulrike Wolf.

(Rosenheimer Journal 08/2023)

Sommer Informatik GmbH präsentiert Softwareprodukte erfolgreich in Paris

Die zweijährlich stattfindende Baumesse „Batimat“ in Paris ist eine der weltweit führenden Veranstaltungen im Bereich Bau und Baumaschinen.

(Rosenheimer Journal 12/2022)

Glasstatik-Software validiert

Die Software des Anbieters Sommer Informatik zur Berechnung des statischen Nachweises von Verglasungen nach DIN 18008 Teil 1-6 wurde an einer Münchner Universität validiert.

(Glaswelt 07/2019)

Softwarelösung WINTHS nach NF DTU 39 P3

Proaktiv Glasschäden verhindern

(Technische Information 03/2019)

Softwarelösung zur Glasbemessung nach DIN 18008 Teil 1-6

Marktübersicht Produkte für Baustellenlogistik nach Angaben der Anbieter

(GFF 08/2019)

Statiksoftware Glasglobal validiert

Hersteller sieht Wettbewerbsvorteil

(Glas + Rahmen 06/2019)

Statiktool trägt Klimaveränderung Rechnung

Glasbruch durch thermische Spannungen verhindern

(GFF 10/2019)

Geprüfte Produkte in neuer Schalldatenbank

Winslt und GlasGlobal um neue Funktionen erweitert

(GFF 06/2018)

Hochuli über die Programme von Sommer Informatik

Der Softwareentwickler Sommer Informatik aus dem bayerischen Rosenheim bietet Metallbauern professionelle Bauphysiksoftware für Fenster, Fassaden und Glas an. 

(Metallbau 11/2018)

Wärmeschutz und Bauphysik beim Fensterbau

Software für thermische Berechnung von Fenstern und Fassaden
(Schweizer BauJournal 12/2018)

Wärmeschutz & Bauphysik im Fensterbau

Sommer-Software durch ift validiert.

(Glas + Rahmen 03/2018)

Bauphysik beim Fensterbau

Sommer Informatik erhält Validierung durch ift Rosenheim

(BM 03/2018)

Proaktiv Glasschäden verhindern

Sommerglobal, die Software zur Glasberechnung der Rosenheimer Sommer Informatik GmbH, wurde mit „WINTHS“ um ein zusätzlichen Programm zur Berechnung der auf Glasscheiben einwirkenden Klimaverhältnisse erweitert.

Thermische Berechnung erhält Validierung

Der Einsatz einer Software zur Berechnung von Parametern des Wärmeschutzes und der Bauphysik ist beim Hausbau heutzutage nicht mehr wegzudenken.

(Holzforum 02/2018)

Wärmeschutz & Bauphysik beim Fensterbau

Software für thermische Berechnung von Fenstern und Fassaden erhält Validierung durch das ift Rosenheim.

(HolzBaumarktSchweiz 03/2018)

Thermische Berechnung von Fenstern und Fassaden

Der Einsatz einer Software zur Berechnung von Parametern des Wärmeschutzes und der Bauphysik beim Hausbau ist heute Standard.

(Computern im Handwerk 03/2018)

Software nach neuer Norm validiert

Die Sommer Informatik GmbH hat ihre bewährte Softwarelösung WINISO® entsprechend der neuen Norm DIN EN ISO 10077-2 optimiert.

(Bauelemente 04/2018)

Software für thermische Berechnung von Fenstern und Fassaden durch ift Rosenheim validiert

Der Einsatz einer Software zur Berechnung von Parametern des Wärmeschutzes und der Bauphysik ist beim Hausbau heutzutage nicht mehr wegzudenken.

(Bauphysik 04/2018)

Genauer rechnen, schneller arbeiten

Die Neufassung der Norm ISO 10077-2 zur Berechnung von bauphysikalischen Werten führt durch neue Algorithmen gerade bei der Bestimmung der Rahmen-U-Werte zu neuen Ergebnissen.

(GFF 03/2018)

Fenstersoftware präsentiert

Im Zuge der neu verfassten ISO 10077-2 präsentierte Sommer Informatik / Rosenheim als besonderes Highlight auf den Rosenheimer Fenstertagen im vergangenen Oktober die bereits verfügbare Software Winiso.

(M&T 06/2018)

Bauphysik leicht gemacht

Die Softwarelösung WinIso von Sommer Informatik wurde der Norm DIN EN ISO 10077-2 zur Berechnung von bauphysikalischen Werten angepasst.

(Mikado 07/2018)

Wärmeschutz und Bauphysik beim Fensterbau

Eine solide Software für thermische Berechnung von Fenstern und Fassaden ist unerlässlich. Sommer Informatik hat nun seine in die Jahre gekommene IT-Lösung überarbeitet und durch das ift Rosenheim validieren lassen.

Schalldatenbank integriert

Geprüfte Produkte in GLASGLOBAL und WINSLT

(Glas + Rahmen 06/2018)

Software für thermische Berechnung von Fenstern und Fassaden

Der Einsatz einer Software zur Berechnung von Parametern des Wärmeschutzes und der Bauphysik ist beim Hausbau heutzutage nicht mehr wegzudenken.

(Schweizer BauJournal 12 /2018)

WINISO® erhält Validierung durch das ift Rosenheim

WINISO®, die Software zur thermischen Berechnung von Fenstern und Fassaden, wurde nach beinahe einem Jahr Entwicklungs- und Optimierungsarbeit vom ift Rosenheim zertifiziert.

(Clubmagazin 10/2018)

Software für thermische Berechnung von Fenstern und Fassaden

Rosenheim. Der Einsatz einer Software zur Berechnung von Parametern des Wärmeschutzes und der Bauphysik ist beim Hausbau heutzutage nicht mehr wegzudenken.

(mbz 01/2018)

Neue Berechnung, neue Software

Winiso wird zur Berechnung von zweidimensionalen Wärme- und Dampfdiffusionsströmen, Isothermen, Uf und PSI-Werten mit einer CAD Schnittstelle ergänzt.

(Glaswelt 03/2018)

Uf-Werte und bauphysikalische Daten präzise berechnen

Die ISO 10077-2 zur Berechnung von bauphysikalischen Werten ist neu gefasst, was besonders bei der Bestimmung der Uf-Werte zu neuen Resultaten führt. 

(GFF 10/2017)

Neuer Rechenansatz für Uf-Wert

Das Softwarehaus Sommer Informatik hat seine etablierte Uf-Wert-Berechnungssoftware Winiso2d entsprechend der neuen Norm ISO 10077-2-2017 komplett neu entwickelt.

(Glas + Rahmen 08/2017)

Das neue Winiso®

Das Simulationsprogramm zur Berechnung von Wärmeströmen, Isothermen und Wärmebrücken ist jetzt noch bedienerfreundlicher.

(Clubmagazin 10/2017)

Testen Sie unsere Demoversion!

Kooperationspartner & Kunden