Springe zum Inhalt

Pressemitteilung WINSLT® ASHRAE

WINSLT® ist die Software zur Berechnung lichttechnischer, solarer und wärmetechnischer Kennwerte von Verglasungen in Kombination mit Sonnenschutz. Es kann in kurzer Zeit ein Aufbau erstellt und analysiert werden. Nachdem die Kennwerte der Verglasungen bereits nach den europäischen Normen EN ISO 673, EN 410 und EN ISO 13363-2 berechnet werden können, ist es nun auch möglich die Analyse nach der in Nordamerika maßgebenden ISO 15099 durchzuführen.

Neue Version: sommerlicher Wärmeschutz nach nordamerikanischen Standards

Die in Nordamerika geltende Norm ISO 15099 zur Berechnung von wärmetechnischem Verhalten von Fenstern, Türen und Sonnenschutzvorrichtungen, gibt in manchen Fällen zwei Wege vor, um einen Kennwert zu berechnen. Daher macht der Berufsverband aller Firmen der Heizungs-, Kühlungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenbranche in den USA, auch bekannt als ASHRAE, die Maßgabe, welcher Weg zu beschreiten ist. Die Berechnungsgrundlage aus der Norm mit den ASHRAE Maßgaben, die teils auch die NFRC Standards miteinbeziehen, sind im Algorithmus der Software implementiert.

WINSLT ASHRAE - dank intuitiver Bedienung schnell zum Ergebnis

Dadurch, dass die Neuerungen hauptsächlich im Algorithmus der Software liegen, bleibt die intuitive Handhabung aus den Modulen WINSLT® Standard und WINSLT® Experte erhalten. Ein Glasaufbau kann so in kürzester Zeit erstellt und anschließend analysiert werden. Dafür steht auch eine umfangreiche Datenbank mit verschiedenen Produkten internationaler Glashersteller zur Verfügung, die über den Import eigener Spektraldaten beliebig erweitert werden kann.

Normkonforme Umsetzung

Eine sichtbare Änderung ist die Auswahl der Randbedingungen. Hier stehen die eigens definierten Maßgaben von ASHRAE zur Verfügung. Diese sind auch auf dem übersichtlichen Ausdruck ausgewiesen, der alle Kennwerte wie z.B. auch den SHGC-Wert, das Pendant zum europäischen g-Wert ausgibt.

Investitionssicher für die Zukunft

Ob Glashersteller, Planer oder Gutachter, durch intuitive Bedienung und umfangreicher Nutzerunterstützung erhalten Sie im Handumdrehen Ihre Analyse des Glasaufbaus. Von einfachen Isoliergläsern bis hin zu komplexen Aufbauten mit mehreren Beschichtungen und Geweben, mit unserer qualitätsgesicherten Softwarelösung stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Vertrauen auch Sie auf die jahrelange Erfahrung unseres Unternehmens für Expertensoftware im Bereich Bauphysik.