Die professionelle Software für Glas- & Lamellenhersteller

Die professionelle Software für Glas- & Lamellenhersteller

Die professionelle Software für Glas- & Lamellenhersteller

Slider
Slider


WINSLT®

WINSLT® ist die Softwarelösung zur Berechnung lichttechnischer, solarer und wärmetechnischer Kennwerte von Verglasungen in Kombination mit Sonnenschutz.
In WINSLT® können eigene Spektraldatensätze für Beschichtungen, Gläser und Sonnenschutz importiert und genutzt werden. Die klimatischen Randbedingungen sind frei wählbar.
Des Weiteren kann der Aufbau aus beliebig vielen Glasscheiben bestehen und es steht ein Lamellenmodul als Add-On zur Verfügung. Nach Ihrer Berechnung lassen sich die ermittelten Leistungsdaten für die jeweiligen Produktvarianten einfach in die Leistungserklärung übertragen und ausdrucken.


Leistungsmerkmale:

  • Umfangreiche Datenbank mit verschiedenen Produkten internationaler Glas- und Sonnenschutzhersteller
  • Import von eigenen Spektraldaten
  • Randbedingungen nach EN 52022-3 oder frei definierbar
  • Berechnungen gemäß US-Norm ISO 15099/ASHRAE
  • Berechnung beliebiger Scheibenaufbauten
  • Darstellung des Temperaturverlaufs über den Querschnitt
  • Berechnung von Reflexion, Transmission und Absorption
  • Erstellen einer Leistungserklärung und CE-Kennzeichnung für beliebige Glasaufbauten in vielen Sprachversionen


Weitere Leistungsmerkmale

WinSLT

Strahlung ISO 52022 Strahlung ISO 15099 Spektraldaten Vakuum Leistungserklärung Schalldatenbank Ergebnisausdruck Lamellen Strahlung ISO 52022
    • WINSLT®
    • WINSLT® ist die Softwarelösung zur Berechnung lichttechnischer, solarer und wärmetechnischer Kennwerte von Verglasungen in Kombination

    • WINSLT® Add-on: Lamelle
    • Erstellung beliebiger Jalousie-Lamellen (Breite, Abstand, Neigung, Sonnenstand) aus beliebigem Lamellenmaterial.          

    • WINSLT® Extractor
    • Extrahieren von Spektraldaten von VSG-Folien aus Spektraldaten von gesamten VSG-Aufbauten und Extrahieren von Spektraldaten von

    • WINSLT® ASHRAE
    • Berechnen der strahlungsphysikalischen und wärmetechnischen Kennwerte nach der ISO 15099 mit den Maßgaben von ASHRAE.