Springe zum Inhalt

Leistungserklärung / CE-Kennzeichnung

Am 1. Juli 2013 wurde die Bauproduktenrichtlinie verbindlich durch die neue Bauproduktenverordnung abgelöst. Die Bauproduktenverordnung gilt wegen ihrer Rechtsform gleichermaßen in allen Mitgliedsstaaten. Mit ihrer Einführung wurde auch die CE-Kennzeichnung EU-weit einheitlich geregelt. Bisher gültige nationale Regelungen entfallen. Somit ist die CE-Kennzeichnung ebenfalls in allen Mitgliedsstaaten verbindlich.

Die Leistungserklärung ersetzt die alte Konformitätserklärung. Der entscheidende Unterschied dabei ist, dass die Leistungserklärung nicht nur für bestimmte Produkttypen, sondern für jedes einzelne Produkt erstellt werden muss, was einen erhöhten Aufwand für die Hersteller zur Folge hat. In WINSLT® ist die Erstellung einer Leistungserklärung integriert. Nach Durchführung der Berechnung in WINSLT® kann die zugehörige Leistungserklärung gedruckt werden. Dabei werden die technischen Werte aus der Berechnung in die Leistungserklärung übertragen.