Vakuumglas berechnen mit WINSLT®

Vakuumglas findet aufgrund der leichteren Bauweise bei gleichzeitig hohen Dämmwerten verstärkt Verwendung – vor allem bei Altbausanierungen und im Bereich Denkmalschutz. Diesem Umstand trägt das neue Add-on zu WINSLT Rechnung. Mit ihm ist es erstmals möglich, eine exakte, vollautomatische Berechnung von Vakuumverglasungen in Anlehnung an bestehende ISO/FDIS-Normen durchzuführen.

 

 

Weitere Informationen zur Berechnung von Vakuumverglasungen:

Produktpräsentation

Video zur Berechnung von Vakuumglas

 

 

 

 

 

 

 

 

Angebot Addon Vakuum anfordern

Für wie viele Lizenzen möchten Sie das Addon?

Wie sind Sie auf uns Aufmerksam geworden:

Sind Sie bereits Kunde? JaNein

Link zu der Einwilligungserklärung zur Datenhaltung

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Flugzeug aus.

Validierung der Software WINSLT® vom ift Rosenheim

Das Berechnungsprogram WINSLT® wurde vom ift Rosenheim hinsichtlich normkonformer Ausführung der Berechnungen von lichttechnischer, solarer und wärmetechnischer Kennwerte von Verglasungen nach den Normen EN 410 und EN 673 validiert.

Den vom ift Rosenheim erstellten Validierungsbericht für WINSLT® können Sie hier einsehen.

Falls Sie WINSLT® noch nicht erfolgreich im Einsatz haben bzw. noch nicht mit den Funktionen der Software vertraut sind, können Sie sich im nachfolgenden Video zur Erinnerung die wichtigsten Merkmale von WINSLT® ansehen

Produktpräsentation WINSLT®