ift-Nachweis für die Software WINISO®

Vom Prüfinstitut ift Rosenheim haben wir die Bestätigung erhalten, dass unsere Software WINISO® nun offiziell validiert ist.

Den vom ift Rosenheim erstellte ift-Nachweis für WINISO® können Sie hier einsehen.

Die genauen Prüfergebnisse können Sie im Prüfbericht des ift Rosenheim einsehen.

Falls Sie WINISO® noch nicht bereits erfolgreich im Einsatz haben bzw. noch nicht mit den Funktionen der Software vertraut sind, können Sie sich im nachfolgenden Video nochmals zur Erinnerung die wichtigsten Merkmale von WINISO® ansehen:

Produktpräsentation WINISO®

WINISO® – NORM DIN EN ISO 10077-2:2018-01 vorbestellbar!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Norm zum wärmetechnischen Verhalten von Fenster, Türen und Abschlüssen ab sofort vorbestellbar ist.

Diese können Sie unter www.beuth.de Link vorbestellen.

Mit der Einführung der neuen ISO 10077-2 ändert sich insbesondere das Verfahren zur Berechnung von Wärmedurchgängen in Hohlräumen von Fenster- und Fassadenprofilen.

Unsere Expertensoftware „WINISO®, welche seit Mitte des Jahres verfügbar ist, berücksichtigt bereits die neue Norm und wurde vom ift Rosenheim validiert

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  •  Flächen können bereits vor der Polygonerkennung mit Material gefüllt werden.
  • manuelle Ermittlung von Ψ-Werten
  • Berechnung von Um (= mittlerer U-Wert) möglich
  • Export Uf ift FEM

Neue Version WINISO® 2.0 verfügbar!

Aufgrund des Feedbacks unserer Kunden und unserer stetigen Weiterentwicklung der Software, konnten wir einige Fortschritte an der Software vornehmen.

Deshalb ist ab sofort ist eine neue Version 2.0 von WINISO® verfügbar

Die wichtigsten Anpassungen im Überblick:

  • Flächen können bereits vor der Polygonerkennung mit Material gefüllt werden.
  • manuelle Ermittlung von Ψ-Werten Berechnung von Um (= mittlerer U-Wert) möglich
  • Export Uf ift FEM

Neue Version WINISO® 2017 verfügbar!

Der integrierte CAD-Editor und der FEM-Rechenkern machen es dem Benutzer möglich in Kombination mit dem validierten Berechnungsverfahren und der neuen Norm ISO 10077-2:2017 ein sehr genaues Rechenergebnis zu erzielen.

Nach über einem Jahr Entwicklungszeit ist das neue WINISO® erhältlich. Bereits seit mehr als 20 Jahren etabliert sich die weitverbreitete Software WinIso2D in vielen Bereichen der Bauphysik. Aus neuen Normvorgaben und dem stetigen Fortschritt in der Fenster- und Fassadentechnik resultieren steigende Anforderungen an die Berechnungssoftware. Der in WINISO® enthaltene FEM-Rechenkern ermöglicht in kürzester Zeit eine präzise und validierte Berechnung beliebiger CAD-Dateien. Anwender von WinIso2D werden nicht nur alle bisher gewohnten Funktionen in der neuen Software wiederfinden. Durch zahlreiche Features werden die Bearbeitungs- und Berechnungsmöglichkeiten erweitert, was nur einen der vielen Vorteile des neuen WINISO® beschreibt.

Die Version ist derzeit beim ift-Rosenheim zur Zertifizierung.