Springe zum Inhalt

12Berechnung von Wärmeströmen, Wärmebrücken, Isothermen und Uf-Werten nach EN ISO 10077-2:2018Importierte CAD-Dateien lassen sich mit automatischer Erkennung und Korrektur von CAD Fehlern aufbereiten. Somit lassen sich komplizierte Bauteile und -systeme mit kurzer Rechenzeit und kleinen Datengrößen analysieren und berechnen. Der integrierte FEM-Rechenkern ermöglicht genaueste Ergebnisse.

Produktpräsentation WinIso®

 

Leistungsmerkmale

  • Hochautomatisierte Geometrieaufbereitung von CAD-Daten (.dxf und .dwg)
  • Detailgetreue Übernahme der CAD-Daten inkl. Radien und Schrägen
  • Automatische Materialzuordnung anhand von CAD-Layern
  • Neuer Solver und neuer Rechenkern mit automatischer FEM-Vernetzung
  • Berechnung nach dem "Radiosity-Modell" (Neues Hohlraummodell nach EN ISO 10077-2:2018) und mit äquivalenter Leitfähigkeit (EN ISO 10077-2:2012/2018)
  • Einfache Definition von Folien, Beschichtungen und Oberflächeneigenschaften durch Linienzüge
  • Gasfüllung für Scheibenzwischenräume nach DIN EN 673 frei mischbar
  • Automatisierte Uf-Berechnung von Fenster- und Fassadenprofilen
  • Psi-Werte von Wärmebrücken und Isolierglas-Abstandhaltern nach EN ISO 10211 und EN ISO 10077-2
  • Ug-Werte von Mehrscheiben-Isolierglas nach EN 673
  • U-Werte von beliebigen Konstruktionen nach EN ISO 6946
  • Berechnung von Isothermen, Oberflächentemperaturen und Temperaturfaktor nach DIN 4108-2/-3

 

Uf-Werte und bauphysikalische Daten präzise berechnen
GFF 10/2017

 

Häufig gestellte Fragen

Allgemein

Um selbst erstellte Beschriftungen wieder zu löschen, klicken Sie diese mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie die Option "Löschen" aus, mit der Option "Alle löschen" können Sie alle Beschriftungen löschen.

SommerGlobal lädt die Updates über die Adresse "www.sommer-informatik.de"  und über die Ports "80"/ "443" herunter.

Unter „Optionen“, „Einstellungen“ können Sie die Voreinstellungen für das umschließende Rechtecke in dem nebenstehenden Fenster rot markiert ändern.

Weitere Informationen:

 

Mit WinIso® können Sie die ganzen Detailwerte der Fassade (U-Werte Profile, Psi-Werte Glasrand, Psi-Werte Ganzglasecke, Psi-Werte Übergang PfostenTür etc. pp.) berechnen, sowie Isothermenverläufe der Anschlüsse. Die so ermittelten Werte werden dann für eine Ucw-Berechnung flächen- und längenmäßig zusammengerechnet und auf die Gesamtfläche der Fassade bezogen. Letzteres wird i.d.R. mit Excel oder anderen Tools gemacht.

Weitere Informationen:

 

 

Prinzipiell rechnet man 2 Uf-Werte – seitlich/oben und unten mit Regenschiene. Mit den 2 Uf-Werten und den dazugehörigen Flächen den Uw oder man ermittelt einen flächenanteiligen Mittelwert aus beiden Uf. Für den zweiten Weg gibt es eine vereinfachte Herangehensweise Uf,mittel= (Uf1*3 +Uf2*1)/4 ist aber langsamer und nicht so sinnvoll.

Weitere Informationen:

Der rechnerische Gleichwertigkeitsnachweis wir mit der Psi- Wert und frsi-Wert Berechnung geführt. Grundlage für die Berechnung sind die Normen DIN EN ISO 10077-2 in Verbindung mit der DIN EN ISO 10211. Der frsi-Wert wird nach DIN EN ISO 4108-2 berechnet.

Weitere Informationen:

Der rechnerische Gleichwertigkeitsnachweis wir mit der Psi- Wert und
frsi-Wert Berechnung geführt. Für die Berechnung gelten die Normen
DIN EN ISO 10077-2 in Verbindung mit der DIN EN ISO 10211.

Weitere Informationen:

Die Fehlermeldung erscheint, wenn die Zeichnung sehr kleine Geometrien in Dichtungen oder Ecken hat. Dafür erhöhen Sie die Anzahl der Durchgänge und der Rechenläufe abhängig. Zunächst max. Anzahl der Durchgänge auf 2 erhöhen. Zu Prüfen ist auch ob evtl. kleine Flächen in der Zeichnung vereint oder gelöscht werden können.

Weitere Informationen:

Um die Verläufe im Ausdruck anzeigen zu lassen, müssen Sie nach Ihren Berechnungen im Reiter „Auswertung“ die Isothermen über den nebenstehenden rot markierten Icon einblenden. Ein/Ausblenden durch wiederholtes klicken. Stellen Sie also bitte sicher dass die Isothermen hier angezeigt werden bevor Sie in den Wordexport wechseln.

Weitere Informationen:

 

Nicht Nutzbar sind folgende Funktionen:

  • Im Reiter Auswertung können keine Berechnungen nach Din Iso 10077, Din Iso 6946 und Din EN Iso 10211 und fRsi(min) durchgeführt werden
  • Die Funktionen „Export“, „Import“ und „Stapelverarbeitung“ sind nicht verfügbar
  • Speichern ist nicht möglich
  • Ausdrucke und Wordexport sind gar nicht oder nur eingeschränkt möglich, Ergebnisse werden hier nicht angezeigt
  • Im Reiter Auswertung können die Einstellungen nicht verändert werden

Weitere Informationen:

 

 

Wählen Sie im Programm „Optionen“, „Einstellungen“. In dem Fenster kann jetzt unter „Flächen“ das Rechteck bearbeitet werden. In Ihrem Fall müssten Sie den Hacken bei „Oben“ und „Unten“ setzen.

Weitere Informationen:

 

 

Sie können einzelne Linien nur im Reiter CAD zeichnen, eine Linie wird mit der Enter-Taste abgelegt. Ab dem Reiter Projekt können mit der Funktion „Linienzug zeichnen“ keine einzelnen Linien mehr gezeichnet werden, sondern nur geschlossene Polygone bzw. Flächen.

Weitere Informationen:

 

 

Load More

Bitte füllen Sie uns für die Beantwortung Ihrer Frage nachstehendes Supportformular aus.

Kontaktdaten:

Bitte geben Sie Ihre Frage ein:

Bitte schicken Sie uns Screenshots, Beschreibungen oder die Berechnungsdatei zu.

Sind Sie bereits Kunde JaNein

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner personenbezogenen Daten zu.
Link zu der Einwilligungserklärung zur Datenhaltung

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Siedas Herzaus.

Die Ensinger GmbH wurde 1996 gegründet und verarbeitet technische Kunststoffe zu Halbzeugen, Fertigteilen, Profilen und Compounds. Hauptsitz des international tätigen Unternehmens ist Nufringen in Baden-Württemberg.

„Durch den strukturierten und professionellen Aufbau der Software, war es uns ohne viel Aufwand direkt möglich anspruchsvolle Berechnungen mit WinIso® durchzuführen.“

Ansprechpartner: Sven Rhode - info.de@ensingerplastics.com

Die im Jahre 1935 gegründete Hörmann Gruppe ist Europas führender Anbieter für Türen und Tore, welche in 27 spezialisierten Werken in Europa, Nordamerika und Asien entwickelt und produziert werden.

 

 „Wir sind von der Software WinIso® begeistert. Unter anderem die  hohe Genauigkeit und Schnelligkeit bei der Berechnung ist herausragend.“

Ansprechpartner: Stephan Ongsiek - info@hoermann.de

Die Interpane Glas Industrie AG ist ein deutscher Flachglashersteller mit Sitz in Lauenförde. An zehn Standorten in Deutschland, Österreich und Frankreich stellt das Unternehmen Verglasungsprodukte her.

„Die Firma Interpane Glasgesellschaft mbH ist bereits seit vielen Jahren begeisterter Kunde der Sommer Informatik GmbH. Auch die Berechnung mit WinIso® funktionierte bei uns bereits nach kurzer Einarbeitung schnell und effektiv, wodurch wir dieses Tool nur empfehlen können.“

Ansprechpartner: Steffen Schäfer - info@interpane.com

Das Ingenieurbüro ist seit 1998 tätig und bietet Dienstleistungen im Bereich Bauphysik und Fenstertechnik an.

„WinIso® ist ein leistungsstarkes und wertvolles Werkzeug, welches die Anforderungen der neugefassten ISO 10077-2 effektiv umsetzt und dem Anwender bei der Durchführung der Berechnungen professionell unterstützt.“

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. (FH) Roland Steinert – info@waermeschutz.cc

Das Institut für Fenstertechnik e. V. ist mit der angeschlossenen ift Rosenheim GmbH ein wissenschaftlicher Dienstleister für Hersteller von Fenstern und Fassaden. Es wurde 1966 gegründet und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter.

„WinIso® ist ein zu empfehlendes Werkzeug für Fensterhersteller und Hersteller von Rahmenprofilen. Unter anderem die Schnelligkeit der Berechnungen bei umfangreichen Rechenfällen hat uns begeistert.“

Ansprechpartner: Hr. Demel info@ift-rosenheim.de

 

Expertensoftware zur zweidimensionalen Berechnung von Wärmeströmen
CDCoverBerechnen Sie zweidimemsionale Wärme- und Dampfdiffusionsströme, Isothermen, Uf-Werte
und Psi-Werte normkonform und benutzerfreundlich!

checkPsi-Wert nach EN ISO 10077-2

checkUf-Wert nach EN ISO 10077-2

checkfRsi-Wert nach DIN 4108-2

checkQualitätsgesicherte Software

checkValidierte Ergebnisse

checkIntuivie Bedienung

Als Mitglied von Metall & mehr erhalten Sie auf unsere Software WinIso® 10% Rabatt.

Für die Bestellung der Software WinIso® möchten wir Sie bitten, uns Ihre Kontaktdaten über das untenstehende Kontaktformular zukommen zu lassen.
Sie erhalten daraufhin eine Email mit dem Downloadlink und dem Freischaltungscode von uns.

Gewähltes Programm:
 WinIso®                                         3.200,00€*

Folgende Module sind in WinIso® enthalten:

WinIso® Grundmodul nach EN ISO 10077-2:2018
Pflegevertrag

Hier können Sie zusätzliche Add - Ons auswählen:
 Netzwerkzuschlag                        1.350,00€
 Terminalserverzuschlag              4.500,00€
 Schulung in Rosenheim                 800,00€
 Schulung beim Kunden               1.200,00€

Sind Sie bereits Kunde JaNein

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner personenbezogenen Daten zu.
Link zu der Einwilligungserklärung zur Datenhaltung

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sieden Baumaus.

* Der Metall & mehr Mitglieder Rabatt wurde schon abgezogen