Springe zum Inhalt

StarterDie Professionelle Statik-Software GLASGLOBAL® nach DIN 18008 beinhaltet alle notwendigen Berechnungen und Lastannahmen.
Mit GLASGLOBAL® können Gläser gemäß DIN 18008 statisch dimensioniert werden, alle zu berücksichtigenden Lasten wie Schnee, Wind, Eigengewicht, Verkehrslasten oder klimatisch bedingte Schwankungen des Luftdrucks und der Temperatur werden bei der Berechnung geprüft.

Spannung und Durchbiegung werden mit den zulässigen Werten abgeglichen und auf einem übersichtichen Ergebnisausdruck dargestellt.

Geometrie Aufbau

Windlast Einbauort Windlast Gebäude
Lastfall Kombinationen Streckenlast
Ausdruck Nachweis ohne Skizze Ausdruck Windlast

Produktpräsentationsvideo für das Modul Standard nach der DIN 18008 Teil 1 & 2:

Leistungsmerkmale:

  • Statischer Nachweis von Verglasungen nach DIN 18008:2012 Teil 1 bis 6
  • Große Anzahl vorinstallierter Produkte wie Gläser, Punkt- und Klemmhalter
  • Berechnung nach Finite-Elemente-Methode beliebiger Form und Lagerung der Verglasung
  • Maximalwerte der Durchbiegung und Spannung der einzelnen Scheiben für maßgebende und frei definierten Lastfallkombinationen
  • Überprüfung sämtlicher Lastfälle (Schnee, Wind, Eigengewicht, Verkehrslasten)
  • Wind- und Schneelasten für Deutschland nach DIN 1055 mit optional erhältlichem Wind- und Schneelast-Modul für Deutschland und der Schweiz
  • Sprachen: Deutsch, Englisch

Starter