StarterDer Bundesverband Flachglas aus Troisdorf hat sich die Mühe gemacht einen ausführlichen und umfangreichen Pflichtenkatalog in Bezug auf Glasstatiksoftware zu erstellen. Hintergrund ist die neue DIN 18008, die in den Teilen 1 und 2 bereits vorliegt und in den Teilen 3 und 4 größtenteils bekannt ist. Diese Anforderungen, aufgeteilt in Pflichtanforderungen und „Nice to Have-Kriterien“, wurden nun zusammen mit der TU Darmstadt mit allen Anbietern von Glasstatiksoftware verglichen. Als derzeit einziges Programm erreichte das Produkt „GlasGlobal“ von der Sommer Informatik GmbH in Rosenheim 100 % der Pflichtanforderungen und 52% der Nice-To-Have-Kriterien….

Ganzen Artikel lesen…